Suche einschränken:
Zur Kasse

8 Ergebnisse.

Die kleinen Tugenden

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja
Die kleinen Tugenden
Diese Texte über ihre prägenden Lebenserfahrungen gehören zum Persönlichsten, das Natalia Ginzburg je geschrieben hat. Sie erzählt von der Verbannung ihrer Familie in ein abruzzisches Bergdorf, die mit der Ermordung ihres Mannes Leone durch die Nazis in Rom endet, von der verzweifelten Zeit nach der Befreiung, in der Natalia nicht weiß, was mit dem Leben anzufangen sei, von ihrer Freundschaft mit Cesare Pavese, ihrer Beziehung zu dem Anglistik...

CHF 26.90

So ist es gewesen

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja / Mattes, Eva
So ist es gewesen
»Ich habe zu ihm gesagt: >Sag mir die Wahrheit<, und er hat gesagt: >Welche Wahrheit?<« Eine Frau liebt einen Mann, getrieben von Sehnsüchten und Ängsten heiraten sie, doch er liebt sie nicht. »Ich habe ihm in die Augen geschossen«, gesteht sie und blickt zurück, wie es dazu kam. Es ist die lakonisch erzählte Geschichte einer klassischen Dreiecksbeziehung. Als Natalia Ginzburgs Roman »So ist es gewesen« 1947 erschien, machte sie dieses anrühre...

CHF 14.50

Anton Cechov

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja
Anton Cechov
Das Portrait eines kurzen, bescheidenen Lebens und eines sehr folgenreichen >Schreibens ohne Kommentar<. Mit ihrer großen Kenntnis innerfamiliärer Konstellationen und stiller Leidenschaften erzählt Natalia Ginzburg das kurze Leben Anton C?echovs (1860-1904), von der Jugend im südrussischen Taganrog und den frühen Jahren in Moskau, den ersten Versuchen als humoristischer Schriftsteller und der Arbeit als Landarzt, bis zur Reise in die Straflage...

CHF 16.90

"Es fällt schwer, von sich selbst zu sprechen, aber es is...

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja / Pflug, Maja
"Es fällt schwer, von sich selbst zu sprechen, aber es ist schön."
Über eine der großen intellektuellen Frauengestalten Italiens, Natalia Ginzburg, hat ihre Biographin Maja Pflug diesen Band zusammengestellt: mit autobiographischen Texten und bisher nicht übersetzten Interviews. Die Schriftstellerin Natalia Ginzburg gehörte zu den bedeutendsten ihrer Generation: als Frau, die über das Leben der Frauen und über ihre Beziehungen schrieb. Als Chronistin der Zerstörung der jüdischen Intelligenz ebenso wie des Wid...

CHF 12.90

Die Familie Manzoni

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja / Spingler, Andrea
Die Familie Manzoni
Natalia Ginzburgs Dokumentarroman über den Autor von »Die Verlobten (Das Brautpaar)«, den großen romantischen Dichter Alessandro Manzoni, und seiner weitverzweigten Familie. Als Alessandro Manzoni nach seiner Internatserziehung seine Mutter Giulia Beccaria in Paris wiedersieht, ist er neunzehn. Alessandro verliebt sich in Giulia und ihre Welt, die Mutter, die gerade den geliebten Mann verloren hat, findet Trost bei ihrem Sohn. Und sucht eine F...

CHF 18.90

Die Stadt und das Haus

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja
Die Stadt und das Haus
In ihrem letzten großen Roman ruft Natalia Ginzburg noch einmal die Figuren herbei, die wir schon in den früheren Romanen kennengelernt haben: Auf dem Höhepunkt ihres literarischen Könnens gelingt es ihr nicht nur, ein breites Panorama der Zeit zu entfalten, sondern auch von Schicksalen, die sich in unser Gedächtnis einnisten. Die »Stadt«, das ist Rom, wo die meisten der Personen des Romans wohnen. Das »Haus« ist Le Magherite, das Haus von Luc...

CHF 29.50

So ist es gewesen

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja
So ist es gewesen
Eine Frau hat ihren Mann ermordet und erzählt, wie es dazu kam, kommen musste. Die lakonisch erzählte Geschichte einer klassischen Dreierbeziehung: Liebe, Leidenschaft, Verzweiflung, Eifersucht ? und am Ende ein tödlicher Schuss. Mit diesem von Italo Calvino enthusiastisch begrüßten Roman erlebte Ginzburg, die zu den bedeutendsten modernen Autoren Italiens zählt, ihren literarischen Durchbruch.

CHF 14.50

Die kleinen Tugenden

Ginzburg, Natalia / Pflug, Maja
Die kleinen Tugenden
Diese Texte über ihre prägenden Lebenserfahrungen gehören zum Persönlichsten, was Natalia Ginzburg je geschrieben hat: Die Autorin hat sie für diesen Band selbst zusammengestellt. Sie erzählt von der Verbannung ihrer Familie in das abruzzesische Bergdorf, die mit der Ermordung ihres Mannes Leone durch die Nazis in Rom endet, von der verzweifelten Zeit nach der Befreiung, in der Natalia nicht weiß, was mit dem Leben anzufangen sei, von ihrer F...

CHF 30.90