Suche einschränken:
Zur Kasse

2380 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Die Fuggerei

Gabler, Astrid
Die Fuggerei
1521 stiftete Jakob Fugger die Fuggerei als Reihenhaussiedlung für bedürftige Augsburger - und bis heute leben hier Menschen mit geringem Einkommen für 88 Cent Jahreskaltmiete. Der reich illustrierte und von langjährigen Kennern verfasste Band liefert erstmals eine umfassende, profunde und anschauliche Darstellung der Fuggerei, deren soziales Engagement in einer Tradition steht, die in die Zukunft weist. Die Geschichte der Familie Fugger und d...

CHF 30.90

Herkules am Spinnrad

Zollinger, Edi
Herkules am Spinnrad
Edi Zollinger ist ein Meister der Entschlüsselung von Literatur und Kunst. Brillant enträtselt er Bilder von Velázquez und Rubens bis zu Goya und Picasso, macht dabei mit verblüffenden Entdeckungen einen geheim gesponnenen Faden sichtbar, der immer wieder zurückführt zu Arachne, der Mutter der Mal- und Dichtkunst. Denn dass diese sich das Werk aus dem Bauch zieht wie die Mutter das Kind, wird zum Problem für all ihre männlichen Nachkommen - un...

CHF 33.90

Männer in Kamelhaarmänteln

Heidenreich:, Elke
Männer in Kamelhaarmänteln
Elke Heidenreich kennt sich aus, mit Jacke und Hose, Rock und Hut - vor allem aber mit den Menschen. Gut aussehen wollen alle, aber steckt nicht noch viel mehr dahinter? Warum sind einem die Jugendfotos im Faltenrock so peinlich? Warum kauft man sich etwas, was einem weder passt noch steht? Wenn Elke Heidenreich von Kleidern erzählt, dann erzählt sie vom Leben selber: von sich mit sechzehn, von Freundinnen und Freunden, von Liebe und Trennung,...

CHF 30.90

Turbulenzen

Szalay, David / Henning, Ahrens
Turbulenzen
Zwölf Menschen begegnen sich, während ihr Leben in Turbulenzen gerät. Auf dem unruhigen Flug nach Madrid kommt eine Frau, die ihren krebskranken Sohn in London besucht hat, mit ihrem Sitznachbarn ins Gespräch. Der Geschäftsmann aus dem Senegal weiß noch nicht, dass ihn in Dakar die Nachricht eines tragischen Unfalls erwartet, bei dem ein Frachtpilot Zeuge wurde. In diesem höchst spannenden Roman berührt jedes Leben das nächste, ob es der indis...

CHF 26.90

Der Hund und sein Mensch

Reichholf, Josef H.
Der Hund und sein Mensch
Einst lebte er frei wie der Wolf. Und er war Wolf. Irgendwann jedoch näherte er sich den Menschen. Zehntausend Generationen später war er Hund - und ein besonderes Lebewesen, das uns zum Spiegel wurde.Unterhaltsam und mit fachlicher Expertise widmet sich Josef Reichholf einer der ältesten Beziehungen der Menschheitsgeschichte, die immerhin fast zehn Millionen Haushalte in Deutschland kennen. Dafür verbindet er persönliche Geschichten mit aktue...

CHF 30.90

Volkswagen Blues

Poulin, Jacques / Schönherr, Jan
Volkswagen Blues
Der Zufall führt sie zusammen. Jack Waterman, ein schweigsamer Träumer in der Schreibkrise, auf der Suche nach seinem Bruder Théo. Und die Halb-Innu Pitsémine, rastlos und lesewütig, wegen ihrer langen, dünnen Beine auch die Große Heuschrecke genannt. Mit einer Nähe, die nur Fremde verbindet, tun sie sich zusammen. Sie sichten alte Karten und Bücher, suchen das traurigste Chanson der Welt, und durchqueren auf Théos Spur in Jacks altem VW-Bus d...

CHF 32.50

Die Sommer

Othmann, Ronya
Die Sommer
Das Dorf liegt in Nordsyrien, nahe zur Türkei. Jeden Sommer verbringt Leyla dort. Sie riecht und schmeckt es. Sie kennt seine Geschichten. Sie weiß, wo die Koffer versteckt sind, wenn die Bewohner wieder fliehen müssen. Leyla ist Tochter einer Deutschen und eines jesidischen Kurden. Sie sitzt in ihrem Gymnasium bei München, und in allen Sommerferien auf dem Erdboden im jesidischen Dorf ihrer Großeltern. Im Internet sieht sie das von Assad vern...

CHF 30.90

Leben ist ein unregelmäßiges Verb

Lappert, Rolf
Leben ist ein unregelmäßiges Verb
Eine Aussteiger-Kommune auf dem Land, 1980: Die Behörden entdecken vier Kinder, die versteckt vor der Welt aufgewachsen sind. Ihre Schicksale werden auf Schlagzeilen reduziert, doch Frida, Ringo, Leander und Linus sind vor allem Menschen mit eigenen Geschichten. Aus der Isolation in die Wirklichkeit geworfen, blicken sie staunend um sich. Und leben die unterschiedlichsten Leben an zahllosen Orten: In Pflegefamilien und Internaten, auf Inseln u...

CHF 43.90

Was Nina wusste

Grossman, David / Anne, Birkenhauer
Was Nina wusste
Drei Frauen - Vera, ihre Tochter Nina und ihre Enkelin Gili - kämpfen mit einem alten Familiengeheimnis: An Veras 90. Geburtstag beschließt Gili, einen Film über ihre Großmutter zu drehen und mit ihr und Nina nach Kroatien, auf die frühere Gefängnisinsel Goli Otok zu reisen. Dort soll Vera ihre Lebensgeschichte endlich einmal vollständig erzählen. Was genau geschah damals, als sie von der jugoslawischen Geheimpolizei unter Tito verhaftet wurde...

CHF 35.90

Aus der Zuckerfabrik

Elmiger, Dorothee
Aus der Zuckerfabrik
My skills never end' steht auf dem T-Shirt eines Arbeiters, der gerade seinen Lohn ausbezahlt bekommt. Am Strand einer karibischen Insel steht der erste Lottomillionär der Schweiz und blickt aufs Meer hinaus. Nachts drängen sich Ziegen am Bett der Autorin. Dorothee Elmiger folgt den Spuren des Geldes und des Verlangens durch die Jahrhunderte und die Weltgegenden. Sie entwirft Biographien von Mystikerinnen, Unersättlichen, Spielern, Orgiastinne...

CHF 32.50

Zeit der Klänge, Klang der Zeiten

Giese, Detlef / Krüger, Ekkehard / Schwinger, Tobias
Zeit der Klänge, Klang der Zeiten
Seit ihrer Gründung im Jahr 1570 prägt die Staatskapelle Berlin das kulturelle Leben der Großstadt entscheidend mit. In ihrer Entwicklung von der Kurbrandenburgischen Hofkantorei über die Königlich Preußische Hofkapelle bis zum großen Opern- und Sinfonieorchester an der Staatsoper Unter den Linden spiegelt sich auch die Geschichte Deutschlands wider.Eine Entwicklung, die von markanten gesellschaftspolitischen Einschnitten und charismatischen P...

CHF 49.90

50 Jahre Mara Cassens Preis

Moritz, Rainer
50 Jahre Mara Cassens Preis
Eine Chance zum Weiterschreiben - der erste Roman von einigen der heute renommiertesten deutschsprachigen Schriftstellerinnen und Schriftstellern wird seit vielen Jahren von einer Leser-Jury im Literaturhaus in Hamburg prämiert. Rainer Moritz gibt einen Abriss der literarischen Entwicklungen der letzten fünfzig Jahre anhand der prämierten Bücher und erzählt die Geschichte und Vorgeschichte des Preises. Von Heike Doutinés "Wanke nicht, mein Vat...

CHF 38.90

Das Buch der fehlenden Wörter

Massini, Stefano / Magda, Wel / Annette, Kopetzki
Das Buch der fehlenden Wörter
Ein Wunderwerk der Phantasie und eine einzigartige Reise durch Literatur und Geschichte. Vom Fahrradfahren in der Antarktis bis zu Leonardo Da Vincis geheimer Leidenschaft fürs Kochen - Stefano Massini erzählt ebenso wahre wie verblüffende Geschichten zu Gefühlslagen, die jeder kennt, für die es aber keinen Namen gibt. Zum Beispiel das Gefühl, dem Ziel seiner Wünsche ganz nahe zu sein - und es trotzdem zu verpassen. Dafür schöpft Massini den B...

CHF 36.50

Frausein

Kiyak, Mely
Frausein
Ich bin eine Frau. Ich bin es gerne. Davon möchte ich erzählen." Was Frausein bedeutet, zeigt sich in jedem einzelnen Leben: Mely Kiyak erzählt von den Gesprächen über Weisheit und Nichtwissen, die sie als Mädchen mit dem Vater führte. Von den Cousinen, die vom Begehren erzählten. Vom Aufwachsen zwischen Ländern und Klassen, zwischen "Herkunftsgepäck" und Neugier auf unbekannte Erfahrungen. Vom Alleinsein, von Selbsterkundung, von Familie. Was...

CHF 25.90

(Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe

Stiftung Humboldtforum im Berliner Schloss
(Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe
Wie steht das Humboldt Forum zu den weltweit diskutierten Fragen über den Umgang mit Sammlungen aus kolonialen Kontexten? Mit der Eröffnung des Forums führt dieser Band internationale Stimmen zusammen.Wie können westliche Betrachtungsweisen aufgebrochen werden? Wie werden ethnologische Objekte europäischer Sammlungen in ihren Herkunftsgesellschaften gesehen? Wie erhalten Forscher*innen weltweit freie Zugänge zu Archiven, Inventaren und Exponat...

CHF 28.90

Wie wir jetzt leben

Sontag, Susan / Lueken, Verena / Kathrin, Razum
Wie wir jetzt leben
Es sind Lebensthemen, die Susan Sontag in ihren Erzählungen bewegen: Mit 14 besucht sie Thomas Mann in seinem kalifornischen Exil - mit hinreißender Ironie beschreibt sie die Verletzlichkeit ihres jugendlichen Ichs. Jahre später erfährt Sontag von der AIDS-Diagnose eines engen Freundes - ihre Ängste und Hoffnungen werden zum Stimmenchor des intellektuellen New York. Und lange nach ihren berühmten Essays über Fotografie beschäftigt sie sich wie...

CHF 28.90

Fremde Hochzeit

Moore, Lisa / Kathrin, Razum
Fremde Hochzeit
Lisa Moores Erzählungen handeln nur auf den ersten Blick von Alltäglichkeiten: Da sind Eleanor und Philipp auf einer Gartenparty - die ihre ganze Ehe auf den Prüfstand stellt. Da ist Melody, die nach einer durchtanzten Nacht in die nächstgelegene Stadt trampt - für eine Abtreibung. Und da sind Lyle und seine Tochter Alex, die einen Tag an der Küste Neufundlands verbringen - der Beginn eines neuen Kapitels. Mit ihrem untrüglichen Gespür für die...

CHF 33.90

Lass uns die Nacht

Kielar, Marzana / Schmidgall, Renate
Lass uns die Nacht
Von Mi?osz bis Szymborska, von Herbert bis Zagajewski - Polnisch ist die Weltsprache der Poesie. Die subtil schillernden Gedichte von Marzanna Kielar stehen in dieser Tradition, ob sie der trügerischen Idylle der Natur oder der Unwiederbringlichkeit der Liebe nachgehen. Der ewige Sommergarten ist der Ort, in dem sich das ganze Leben denken und spüren lässt: "Das, was auch dir gegeben sein wird, ein für alle Mal, /die fast schwarzen, süßen / Ki...

CHF 28.90

Das weibliche Kapital

Scott, Linda / Singh, Stephanie
Das weibliche Kapital
Die Ungleichheit zwischen Arm und Reich gehört zu den drängendsten Problemen der internationalen Politik. Die Suche nach Lösungen wird stetig intensiviert - und hat doch einen blinden Fleck: die Rolle der Frauen."Das weibliche Kapital" liefert die wissenschaftlichen Grundlagen für den entscheidenden nächsten Schritt. Anhand eigener Forschung, empirisch belegt und mit zahlreichen Fallbeispielen, zeigt Linda Scott, dass die Gleichstellung der Ge...

CHF 36.50

Das kleine Nein-Schwein

Wilson, Henrike
Das kleine Nein-Schwein
NEIN! Ferkel mag nicht aufstehen! Im Bett ist es kuschelig und warm. So fängt alles an. Denn Ferkel soll aufstehen. Sagt jedenfalls Mama. Und sich anziehen. Und seinen Frühstücksbrei essen. Und die Zähne putzen. Aber Ferkel mag nicht, ganz und gar nicht. Nein! Nein! Nein! Da kann Mama sagen, was sie will, und schimpfen, so viel sie will. Aber Mama sagt gar nichts mehr, sondern packt Ferkel einfach so aufs Rad. Ohne Jacke und Gummistiefel. Viel...

CHF 20.50