Suche einschränken:
Zur Kasse

1189 Ergebnisse - Zeige 1 von 20.

Die Hohkönigsburg im Mittelalter

Biller, Thomas / Metz, Bernhard / Alemannisches Institut Freiburg / Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br. Nr. 87
Die Hohkönigsburg im Mittelalter
Die Hohkönigsburg im Elsass verdankt ihren Rang als eine der meistbesuchten Burgen Europas nicht nur ihrer Lage und pittoresken Anmutung, sondern auch der Tatsache, dass sie scheinbar ein perfektes Mittelalterbild vermittelt - aber so einfach ist es nicht. Zwar stammt ein Teil der Bausubstanz aus dem 12. Jahrhundert und ein weit größerer aus den Jahren ab 1479, von einer Modernisierung zu Beginn des Artilleriezeitalters. Aber das heutige Bild ...

CHF 46.90

Kriegsende und französische Besatzung am Oberrhein 1918-1923

Furtwängler, Martin / Möller, Lenelotte / Schlechter, Armin
Kriegsende und französische Besatzung am Oberrhein 1918-1923
Die linksrheinischen Gebiete des Deutschen Reiches blieben bis 1918 weitgehend vom Krieg verschont. Nach dem Waffenstillstand vom November besetzten ab Anfang Dezember 1918 die siegreichen alliierten Truppen den Westen des Reiches. Ihr Einmarsch und die nachfolgende Besatzungszeit werden in dem Band aus unterschiedlichen Perspektiven schlaglichtartig beleuchtet: Neben wirtschaftlichen Problemen kommen u. a. die kirchlichen Verhältnisse, das Pr...

CHF 46.90

Die Stadt als Raum des Fürsten?

Katschmanowski, Christian
Die Stadt als Raum des Fürsten?
Nach den Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges setzte in Mainz eine Phase des städtebaulichen Wiederaufbaus ein. Die Kurfürsten gestalteten diesen Prozess maßgeblich mit und machten den gesamten Stadtraum zum Handlungsfeld ihrer landesherrlichen Baupolitik. Die vorliegende Studie untersucht anhand der herrschaftlichen Bauprojekte in Mainz die Handlungsoptionen und Grenzen der Stadtraumgestaltung bis zum Ende der Residenzzeit im auslaufenden...

CHF 88.00

Königtum und Recht nach dem Dynastiewechsel

Breternitz, Patrick
Königtum und Recht nach dem Dynastiewechsel
Durch den Dynastiewechsel im Jahr 751 wurde Pippin der Jüngere König der Franken. Nun stand er vor der großen Herausforderung, sein frisch gewonnenes Königtum auszugestalten und mit königlichem Handeln auszufüllen. Sein merowingischer Vorgänger Childerich III. dürfte ihm in dieser Situation kaum ein Vorbild gewesen sein. Vielmehr musste Pippin einen eigenen Weg finden, die Königsherrschaft mit königlichem Handeln zu füllen, indem er Bewährtes ...

CHF 47.90

Die Bedeutung von Tausch in ländlichen Gesellschaften des...

Ludwig, Daniel
Die Bedeutung von Tausch in ländlichen Gesellschaften des fränkischen Frühmittelalters
Tausch stellte eine häufige Transaktionsart des frühen Mittelalters dar, jedoch wurde ihm in der Forschung bislang keine umfassende Untersuchung zuteil. Die Studie fragt daher nach der Bedeutung des Tausches für ländliche Gesellschaften im fränkischen Reich. Untersucht werden neben den Urkunden der fränkischen Herrscher und deren gesetzgeberischer Tätigkeit insbesondere die reichhaltigen privaturkundlichen Überlieferungen aus Lotharingien, Bay...

CHF 66.00

Pippin der Jüngere und die Erneuerung des Frankenreichs

Breternitz, Patrick / Ubl, Karl
Pippin der Jüngere und die Erneuerung des Frankenreichs
Dieser Band vereint die Beiträge einer Kölner Tagung aus Anlass des 1250. Todestages Pippins des Jüngeren. Als dieser am 24. September 768 starb, hatte sich das Frankenreich durch die Königsherrschaft des ersten Karolingers grundlegend gewandelt. Der Dynastiewechsel von 751 und die damit verbundene Absetzung des letzten Merowingers gehören zu den markanten Ereignissen der Karolingerzeit. Dieser Tagungsband wendet sich aber nicht primär dem vie...

CHF 46.90

Landesgeschichte und public history

Reitemeier, Arnd
Landesgeschichte und public history
Diverse Aufgaben der universitären Landesgeschichte werden in jüngster Zeit als neu und innovativ der public history zugeschrieben - entsprechend wollte die im September 2019 in Göttingen ausgerichtete Tagung die wechselseitigen Aktivitäten und Aufgabenspektren ausleuchten und diskutieren. Der hieraus entstandene Sammelband setzt die Reihe der Positionsbestimmungen der Landesgeschichte fort. Die 15 Referate setzen fünf Schwerpunkte, nämlich au...

CHF 47.90

Landwirtschaft und Dorfgesellschaft im ausgehenden Mittel...

Bünz, Enno
Landwirtschaft und Dorfgesellschaft im ausgehenden Mittelalter
Landwirtschaft und Dorf waren für die Lebenswelt der meisten Menschen Europas im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit bestimmend. Deren Erforschung ist deshalb von grundlegender Bedeutung. Der Schwerpunkt des Bandes liegt räumlich in Mitteleuropa und zeitlich im ausgehenden Mittelalter. Gerade der Zeitraum um 1500 eröffnet aufgrund einer dichten Quellenlage auch für den ländlichen Raum lohnende Forschungsperspektiven. Dies gilt nicht nur für ...

CHF 88.00

Bischofsabsetzungen und Bischofsbild

Kleinjung, Christine
Bischofsabsetzungen und Bischofsbild
Bischöfe im Frankenreich waren einflussreiche politische Akteure, die im Laufe des 9. Jahrhunderts ein gelehrtes Wissen vom eigenen Amt entwickelten. Spiegelungen dieses Wissens über das Wesen des Bischofsamtes finden sich in vielen Texten, die meisten stammen aus Westfranken. Offen ist bislang jedoch, welche Relevanz dieses Wissen und das bischöfliche Standesbewusstsein hatten - ist es als normativer Referenzrahmen von anderen politisch relev...

CHF 65.00

Akteur Stadtgesellschaft: Biographien und Strukturen

Halbekann, Joachim J.
Akteur Stadtgesellschaft: Biographien und Strukturen
Der 50. Band der "Esslinger Studien" enthält vier Beiträge zur Stadtgeschichte Esslingens, die Themen vom Mittelalter (Christian Heinemeyer über Veräußerungsbeschränkungen im Spätmittelalter) bis in das 20. Jahrhundert behandeln und inhaltlich ein breites Spektrum zwischen Biographie- (Christine Wanner über den Automobilkonstrukteur Max Sailer) und Institutionengeschichte (Karin Lauterbach über die Heilanstalt Kennenburg) abdecken. Der umfangr...

CHF 28.90

Erforschen und Erhalten

Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Erforschen und Erhalten
Von Grünsfeld im Norden bis Murg im Süden, von Ettenheim im Westen bis Königsbronn im Osten: In diesem Band finden sich Beiträge aus allen Teilen Baden-Württembergs. Die zeitliche Spanne reicht vom Dreisitz der Münsterkirche in Ulm aus dem Jahr 1468 bis zum town house in Stuttgart von 1982. Thematischer Schwerpunkt ist das Wohnen in all seinen Facetten. Einige denkmalgeschützte Siedlungen führen uns vor Augen, wie in der Vergangenheit die Wohn...

CHF 38.90

Biblia Sacra - der unbekannte Dalí

Blum, Daniela / Prange, Melanie / Diözesanmuseum Rottenburg
Biblia Sacra - der unbekannte Dalí
Salvador Dalí schuf in den Jahren 1963-1965 eine groß angelegte Bibelillustration, die als "Biblia Sacra" bekannt wurde. Die Drucke zeigen die wohl ernsthafteste Auseinandersetzung mit der christlichen Religion, die Dalí hinterlassen hat. Die Bibelbilder sind jedoch wenig bekannt und kaum erschlossen. Ausgehend von der Ausstellung der Proofs der Biblia Sacra im Diözesanmuseum Rottenburg präsentiert der Band unterschiedliche Zugänge zu Dalís Bi...

CHF 35.90

In unserer Erde

Blum, Daniela / Prange, Melanie / Diözesanmuseum Rottenburg
In unserer Erde
Bei der Erneuerung der Bischofsgrablege in der Sülchenkirche bei Rottenburg entdeckte man ca. 80 frühmittelalterliche Bestattungen, viele mit Beigaben ausgestattet. Repräsentations- und Gebrauchsgegenstände sowie religiöse Zeugnisse vermitteln einen Eindruck vom Alltag der Menschen, ihren Beziehungen, Erfahrungen und Hoffnungen. In diesem Band werden diese Grabensembles mit frühmittelalterlichen Funden aus Südwestdeutschland ins Gespräch gebra...

CHF 38.90

Steinhaus, Rittergut und Adelssitz

Morrissey, Christoph / Damminger, Folke / Frieß, Martin / Gebauer, Hellmut J. / Hönes, Jiří / Meyerdirks, Uwe / Roller, Horst / Radt, Timm / Waidelich, Dietmar / )Würfele, Hartmut / Frieß, Martin / Morrissey, Christoph / Landkreis Calw
Steinhaus, Rittergut und Adelssitz
Das Gebiet des Landkreises Calw ist vor allem als Erholungslandschaft mit viel Natur bekannt, aber es ist auch reich an kulturellen Schätzen. Dazu gehören die wehrhaften Burgen, prächtigen Schlösser und malerischen Ruinen, die ihre ganz eigene Geschichte erzählen und einen Besuch wert sind. Württemberger, Hohenberger, Badener, Ebersteiner, die Herren von Gültlingen und viele andere Adelsgeschlechter hatten (und haben) hier ihren Sitz oder Besi...

CHF 35.90

Missachtung, Anerkennung und Kreativität: Exkommunizierte...

Mersch, Katharina Ulrike
Missachtung, Anerkennung und Kreativität: Exkommunizierte Laien im 13. Jahrhundert
War die Exkommunikation die schlimmste Strafe der Kirche oder nur eine stumpfe Waffe des Klerus im vergeblichen Kampf gegen Laien? Diejenigen, die durch sie religiöse, rechtliche und soziale Missachtung erfuhren, waren jedenfalls sehr engagiert, den Kirchenbann abzuwehren. Aus ihrer Sicht ist dieses Buch geschrieben. Es zeigt, wie gebannte Herzöge, Grafen und Bürger rechtliche Instrumentarien nutzten, um Auswege und Ausflüchte zu finden und um...

CHF 101.00

Kurie und Kodikologie

Schwarz, Jörg / Strack, Georg
Kurie und Kodikologie
Der Band vereint Beiträge, die Claudia Märtl anlässlich ihres 65. Geburtstags von ihren Schülerinnen und Schülern, Freunden und Weggefährten gewidmet wurden. Sie befassen sich mit zentralen Interessensbereichen der Jubilarin, also der Erforschung der päpstlichen Kurie, die nicht nur als politische Institution, sondern auch in ihrer kulturellen und sozialen Bedeutung gewürdigt wird. Zudem werden Fragen der Historischen Hilfswissenschaften disku...

CHF 47.90

Die Tode der römisch-deutschen Könige und Kaiser (1150–1349)

Kamenzin, Manuel
Die Tode der römisch-deutschen Könige und Kaiser (1150–1349)
Krankheiten, Morde, Unfälle, je ein Schlachtentod und ein Selbstmord - den römisch-deutschen Königen und Kaisern des 12. bis. 14 Jahrhunderts wurden die verschiedensten Tode zugeschrieben. Diese Arbeit widmet sich der zeitgenössischen Überlieferung zu den Toden der Herrscher in der , Stauferzeit', dem , Interregnum' und der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts in vergleichender Perspektive. In den größtenteils historiographischen Quellen wird na...

CHF 92.00

Der opake Herrscher

Berger, Maximiliane
Der opake Herrscher
Beruhte kaiserliche Macht im Spätmittelalter auf Entscheidungsgewalt? Die Quellen erlauben uns kaum Einblicke in die Innenräume souveräner Entscheidungsfindung. Aber nicht nur uns - bereits für Zeitgenossen gehörte dieses >Mysterium< selbstverständlich dazu. Hier wird es als Bestandteil des politischen Alltags in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts in den Blick genommen. Die vorliegende Arbeit untersucht das Verhältnis von Entscheidungen u...

CHF 78.00

Jesuiten am Oberrhein

Lang, Susanne
Jesuiten am Oberrhein
Wie kaum ein anderer Orden haben die Jesuiten "von der Parteien Gunst und Hass" profitiert und darunter gelitten, ihr Wirken wurde lange kontrovers diskutiert. Von den pfälzischen Kurfürsten wurden sie v. a. in ihren Residenzstädten gefördert, in Molsheim entstand unter dem Schutz der Bischöfe von Straßburg einer der größten Kirchenbauten der Region überhaupt, aber gerade im Elsass standen sich auch zwei Observanzen des Ordens kritisch gegenüb...

CHF 46.90

Francia 47 (2020)

Deutsches Historisches Institut Paris
Francia 47 (2020)
Der Band enthält 31 Beiträge in deutscher, französischer und englischer Sprache. Die Themenvielfalt reicht von Gregor dem Großen und der Bekämpfung von Häresien, der Nachkommenschaft König Ludwigs VI. von Frankreich, dem Königtum Mallorca zur Zeit der Sizilianischen Vesper und dem Kriegsdienst von Geistlichen im späten Mittelalter über Gedanken zum Jubiläum der Reformation, die Problematik von Grenzen und Grenzräumen, den Wohlfahrtsausschuss i...

CHF 61.00