Suche einschränken:
Zur Kasse

Belletristik 145 Ergebnisse - Zeige 21 von 40.

Wär mein Klavier doch ein Pferd

VVAA
Wär mein Klavier doch ein Pferd
15 Nahaufnahmen aus den Niederlanden: Lakonisch, direkt und mit klarem Blick für die Absurditäten des Lebens erzählen die Autorinnen von Schlüsselmomenten der Kindheit und des Erwachsenenlebens, von Dramen, die an den Grundfesten des Daseins rütteln. Über alle historischen und individuellen Unterschiede hinweg ist ihnen eines gemein: Sie loten die Grenze zwischen dem Ich und der Außenwelt aus und fragen, wo die Wahrung des Eigenen in Intoleran...

CHF 27.90

Die Alhambra von Granada

Casals, Lluís
Die Alhambra von Granada
The photographer Lluís Casals and the novelist Félix Bayón guide us through a journey around the medieval city of the Alhambra of Granada, one of the masterpieces that Muslim culture erected on the Iberian Peninsula. The richness of contrasts of light and water, the colouring and exquisite ornamentation of its palaces, gardens and courtyards make it a pleasure for the senses. Declared World Heritage Site by UNESCO.

CHF 52.00

Von Geist und Geistern

Mantel, Hilary (Great Britain)
Von Geist und Geistern
Wir alle haben Geister in unserem Leben. Es sind Facetten unserer Persönlichkeit, die wir nie realisieren konnten. Für jedes Ja stirbt ein Nein, für jeden Jungen, der geboren wird, entsteht der Geist eines Mädchens. Hilary Mantel hat sich ihren Geistern gestellt. In ihrer Autobiografie erzählt sie von ihrem Aufwachsen in einfachsten Verhältnissen und von den Zwängen, denen sich das eigensinnige und träumerische Mädchen unterwerfen muss. Und si...

CHF 26.90

Hanna die Südtirolerin. Hanna la Tirolra

0
Hanna die Südtirolerin. Hanna la Tirolra
Hanna, Jahrgang 1937, wandert als 17-jährige vom Südtirol ins Bünderland, nach Stierva. Neben dem Familienengagement führt sie mehrere Jahre ein Garni in Tiefencastel. In 54 Kurzgeschichten wird das Leben um die Mitte des letzten Jahrhunderts von zwei Bergregionen, die sich gleichen und doch verschieden sind, beschrieben. Die zweisprachige Form reflektiert auch die Realität zahlreicher Mägde und Knechte, die nach Graubünden auswanderten.

CHF 28.00

Die Geschichte der legendären Länder und Städte

Eco, Umberto (Italia)
Die Geschichte der legendären Länder und Städte
Von Atlantis nach Mittelerde Von nichts haben die Menschen seit jeher so ausdauernd geträumt wie von fernen Kontinenten, unbekannten Ländern und funkelnden Städten - und wenn sie diese auf ihren Expeditionen nicht entdecken konnten, haben sie sie erfunden. Umberto Eco hat sich auf die Reise zu den sagenhaften Gegenwelten gemacht: von der versunkenen Stadt Atlantis zu Gullivers Riesen und Zwergen, von Homers Troja zu Marco Polos China, von den...

CHF 32.50

Warum gibt es uns Menschen?

Vozeh, Samuel
Warum gibt es uns Menschen?
Eine mögliche rationale Erklärung und ein unbequemer persönlicher Weg zu einer Antwort Warum gibt es mich? Hat das Leben einen Sinn, gibt es ein für alle verbindliches Ziel? Diese „ewigen“ Fragen, welche die Menschen von alters her umtreiben, sind das Thema dieses Buches. Hier erfahren Sie, dass sich die Antwort weder predigen noch verschreiben lässt, sie will von jedem einzelnen gefunden und erfahren sein. Der Text ist in einer gut lesbaren ...

CHF 19.90

Totetänz

0
Totetänz
Der Tod tanzt durch das Leben von Fons, mal als Charmeur, mal in militärischem Marschschritt, mal in einem geilen wilden Tanz oder in einem sanften English Waltz. Das Leben auf dem Dorfe, das in seiner Härte und Zärtlichkeit in einem ausdrucksstarken, poetischen und ganz eigen gestalteten Berndeutsch geschildert wird, geht weiter. Nach dem Tod der Mutter muss Fons mit einem raubeinigen Vater fertig werden, der mit seinen drei Kindern in einer ...

CHF 29.00

Die Schuld der anderen

Lustiger, Gila (Deutschland)
Die Schuld der anderen
Ein Jahrhundertsommer über dem ganzen Land, ein Mordfall, dessen Lösung zu viele Fragen offen lässt, und ein hartnäckiger Journalist, der den Zweifel zum Prinzip erhebt: In unnachahmlichem Ton entwirft die Wahl-Pariserin Gila Lustiger ein Bild der Grande Nation, das Land und Leute lebendig werden lässt und einen der empörendsten Wirtschaftsskandale Frankreichs als packenden Ermittlungsfall präsentiert. Die Geschichte einer unfassbaren Verstric...

CHF 31.90

Meine wundervolle Buchhandlung

Hartlieb, Petra
Meine wundervolle Buchhandlung
Eine Frau, eine Familie und ein gelebter Traum Petra Hartlieb lebt gemeinsam mit ihrer Familie in und über einer Buchhandlung. Ihrer eigenen. Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sie sich im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt. I...

CHF 24.50

Schwazzenbach-Schlaflos in Lützelflüh · Erzählung

Micieli, Francesco (Italien-CH)
Schwazzenbach-Schlaflos in Lützelflüh · Erzählung
Am 16. Juni 1970 lehnten die Schweizer Männer die Schwarzenbach-Initiative mit 54 Prozent Nein-Stimmen ab. Der Abstimmungskampfverlief sehr emotional, auch im bernischen Lützelflüh, Schauplatzvon Francesco Micielis Erzählung ‹Schwazzenbach›.Die Beatles hatten sich getrennt, Janis Joplin und Jimmy Hendrix warengestorben, James Schwarzenbach wollte die Italiener dezimieren. Angelobeschloss, seine Haare nicht mehr zu schneiden, und sah aus wieein...

CHF 29.00

Motel Terminal

Fischer Schulthess, Andrea (Schweiz)
Motel Terminal
Meret, knapp 13 Jahre alt, kennt nichts als ihr kleines Zimmer. Weil die Welt draußen böse ist, wie ihre Mutter Nora sagt. Doch Merets Hamster sterben immer, und Tagebuch-Schreiben füllt noch keinen Tag. Zum Glück gibt es ihre Großtante Julie, die Besitzerin und einzige weitere Bewohnerin des Motels. Sie kümmert sich um die geliebte Meret und lädt sie ab und zu heimlich zu sich in die gute Stube ein. Auch Nora liebt nichts und niemanden so s...

CHF 35.95

Auf der Suche nach dem verlorenen Schnee

Tuor, Leo (Schweiz)
Auf der Suche nach dem verlorenen Schnee
Nicht nur seine Romane spielen in den Bergen, mit dem Leben in den Bergen hat sich Leo Tuor immer auch in anderen Textformen auseinandergesetzt. Seine Berge, das ist die Surselva, wo Leo Tuor lebt. Das ist der Rhein, oder besser: sind die Rheine, denn am Anfang sind es zwei. Das sind die Alp, der Winter, die Lawine. Die Lawine, die einst Verhängnis war und jetzt zur Quelle von Subventionen und Medienereignissen geworden ist. Der Gletscher, de...

CHF 29.00

Das Mädchen mit dem Fingerhut

Köhlmeier, Michael (Österreich)
Das Mädchen mit dem Fingerhut
Michael Köhlmeier erzählt in bewegenden Bildern eine Geschichte von Menschen ohne Herkunft. Irgendwo in einer großen Stadt, in Westeuropa. Ein kleines Mädchen kommt auf den Markt, hat Hunger. Sie versteht kein Wort der Sprache, die man hier spricht. Doch wenn jemand „Polizei“ sagt, beginnt sie zu schreien. Woher sie kommt? Warum sie hier ist? Wie sie heißt? Sie weiß es nicht. Yiza, sagt sie, also heißt sie von nun an Yiza. Als Yiza zwei Junge...

CHF 25.50

Ohrfeige

Khider, Abbas (Deutschland)
Ohrfeige
Mit unverwechselbarer Stimme stellt Abbas Khider das Selbstverständnis einer offenen Gesellschaft in Frage: stimmgewaltig, tieftraurig und voller Witz. Ein Flüchtling betritt die Ausländerbehörde, um ein letztes Mal seine zuständige Sachbearbeiterin aufzusuchen. Er ist wütend und hat nur einen Wunsch: dass ihm endlich jemand zuhört. Als Karim drei Jahre zuvor von der Ladefläche eines Transporters ins Freie springt, glaubt er in Frankreich zu ...

CHF 27.90

Alles kein Zufall

Heidenreich, Elke (Deutschland)
Alles kein Zufall
Alle wollen immer glücklich sein. Aber was ist eigentlich Glück? Und wer war schon dauerhaft glücklich? Was ist dieses Leben, diese Reihe von unterschiedlichen Momenten, die manchmal wirken, als hätte irgendein Gott gewürfelt? Elke Heidenreich erzählt von sich, von Liebe und Streit, von Begegnungen und Trennungen, von Tieren, Büchern und damit von uns allen. Sie zeigt in kurzen Geschichten, traurigen und komischen Szenen all die Situationen, i...

CHF 27.90

Reisen und andere Reisen

Tabucchi, Antonio (Italia)
Reisen und andere Reisen
Manche Reisen Tabucchis „gibt es nur in einem geheimen Alphabet unter den Lidern, am Abend. Sobald man einschläft, sticht man in See.“ Antonio Tabucchi nimmt uns mit in jene ferne und faszinierende Länder, die wir aus seinen Romanen kennen. Ob in Brasiliens Minenregion, in den Klöstern Rumäniens oder in einer unbedeutenden Straße in Lissabon, der große italienische Fabulierer findet immer wieder Anlässe über das Eigene und das Fremde, das Rea...

CHF 27.90