Suche einschränken:
Zur Kasse

Das Mädchen mit der Leica

Janeczek, Helena / Koskull, Verena von

Das Mädchen mit der Leica

1997 tauchte in Mexiko ein alter Koffer auf- er enthielt drei Pappkartons mit Negativen. Das war die Stunde der Wieder-Entdeckung einer Fotografin, die sich Gerda Taro nannte. In Stuttgart geboren, floh sie vor den Nazis nach Paris. Dort begegnete sie Robert Capa, gemeinsam dokumentierten sie den Spanischen Bürgerkrieg. Sie bezahlte diesen Einsatz mit dem Leben. Zu ihrer Beerdigung in Paris kamen Zehntausende, Robert Capa, Louis Aragon und Pablo Neruda führten den Trauerzug an. Wer war diese ungewöhnliche junge Frau - die erste Kriegsfotografin weltweit? Helena Janeczek hat sie in diesem wunderbaren, preisgekrönten Roman nacherfunden und ihr ein bewegendes, weit über die sensationellen Fakten hinausreichendes, literarisches Denkmal gesetzt.

CHF 30.90

Lieferbar

ISBN 9783827013989
Sprache ger
Cover Roman, Fester Einband
Verlag Berlin Verlag
Jahr 2020

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.