Suche einschränken:
Zur Kasse

Der Schattenkönig

»Mit Mengiste beginnt in der Literatur eine neue Zeitrechnung.« Zoë Beck

Als Mussolini 1935 in Äthiopien einfällt, trifft er auf einen unerwarteten Widerstand: Krankenpflegerinnen, Köchinnen, Dienstmägde. Bereit, sich mit ihren Brüdern und Vätern gegen die Faschisten zu behaupten. Die junge Hirut, eine Waise in den Diensten eines Offiziers von Kaiser Selassie, ist eine von ihnen. Als Selassie sich ins englische Exil flüchtet, droht Äthiopien mit seinem Anführer auch die Hoffnung zu verlieren. Und ausgerechnet Hirut findet einen Weg, das Land zu inspirieren. An der Seite des Schattenkönigs, einem armen Musikanten, der dem Kaiser zum Verwechseln ähnlich sieht, rettet sie ihre Heimat vor der Selbstaufgabe und wird kurz zur Herrin ihres Schicksals.

CHF 35.90

Lieferbar

ISBN 9783423282925
Sprache ger
Cover #blacklivesmatter, #MeToo, Afrika, alle, Außer mir, Äthiopien, äthiopischer weiblicher Widerstand, Booker Preis, Empowerment, Exil, Faschismus, Feminismus, Francesca Melandri, Frauen, Frauen im Krieg, Geschenk, Geschichte, Geschichte des Krieges, Haile Selassie, Italien, Kolonialismus, Krieg, Militär, Mussolini, Revolution, Toni Morrison, Weltpolitik, Afrikanische Geschichte, Sklaverei und Abschaffung der Sklaverei, Sklaverei und Abschaffung der Sklaverei, Fester Einband
Verlag DTV
Jahr 2021

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.