Suche einschränken:
Zur Kasse

Lenz

»Michael Theurillat beherrscht die hohe Kunst des Kriminalromans wie kaum ein Zweiter.« Berner ZeitungKommissar Eschenbach hat eine Auszeit genommen. Als er nach Monaten wieder in Zürich ankommt, ist alles anders. Tochter Kathrin ist bei ihm ausgezogen, und seine Vertretung - die kühle, distanzierte Ivy Köhler - bleibt im Dezernat und sagt ihm den Kampf an. Der größte Schock ist jedoch, dass sein alter Freund und Kollege Ewald Lenz verschwunden ist - und unter Terrorverdacht steht. Lenz soll mit seinem enormen Insiderwissen und seinen technischen Fähigkeiten die Seiten gewechselt haben, und Ivy Köhler hat ihn deshalb zum Abschuss freigegeben. Kommissar Eschenbach gerät zwischen die Fronten.

CHF 17.90

Lieferbar

ISBN 9783548061078
Verlag Econ-Ullstein-List
Cover Schweizer SchriftstellerInnen, Werke (div.), Swissness, Eschenbach, Swissness, Freiburg, Frankfurt, Genialität, Genie, Banken, Kriminalkommissar, Serie, Kommissar, Terror, Terror-Experte, Terrorfinanzierung, Terrorgruppe, Schwarzwald, Jagmetti, Swissness, Goldmünze, Ermittlerkrimi, Fake News, Zürich / Zurich / Zurigo / Turitg, Frankfurt am Main, 2010 bis 2019 n. Chr., Lesen in der Covid19-Krise, Lesen in Karantäne, Lesen in Quarantäne, Lesen während Shutdown, Zürich / Zurich / Zurigo / Turitg, Frankfurt am Main, Kartonierter Einband (Kt)
Jahr 2019
Sprache ger

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.