Suche einschränken:
Zur Kasse

Akzente 3 / 20

Köhlmeier, Michael

Akzente 3 / 20

Wer über Wildnis spricht, spricht über Zivilisation. Die Romantiker empfahlen die Nähe zur unberührten Natur, um die Seele zu heilen. Spätere Denker sahen in der Wildnis den Gegner und Feind. Und wir? Wenn ein winziges Virus es vermag, unsere Welt in Katastrophen mittelalterlichen Ausmaßes zu führen - zeigt sich die ungebändigte Natur dann nicht als letzte Antagonistin?

CHF 15.50

Lieferbar

ISBN 9783446267299
Jahr 20201118
Verlag Hanser Akzente
Sprache ger
Cover Deutsche Literatur, #ohnefolie, Literaturtheorie, entdecken, Kartonierter Einband (Kt)

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.