Suche einschränken:
Zur Kasse

Bella Ciao

Piemont, 1946. Giulia Masca kommt als gemachte Frau zurück in das Städtchen ihrer Kindheit, wo sie noch eine Rechnung offen hat. Vor fast fünfzig Jahren wurde sie hier von ihrer besten Freundin Anita und ihrem Verlobten hintergangen, weshalb Giulia die Flucht ergriff und sich in New York eine neue Existenz aufbaute. Nach einem halben Jahrhundert will sie Anita wieder treffen - wie werden sie sich gegenübertreten?

CHF 32.00

Lieferbar

ISBN 9783257070620
Verlag Diogenes
Sprache ger
Cover Italienische SchriftstellerInnen: Werke (div.), Leinen-Einband (Ln)
Jahr 2019

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.