Suche einschränken:
Zur Kasse

Das unaufhaltsame Fließen

Haller, Christian

Das unaufhaltsame Fließen

Schon seit Kindertagen hat es sich der Erzähler von Christian Hallers neuem Roman zur Angewohnheit gemacht, allen Anforderungen und Erwartungen auszuweichen. Jetzt ist er Anfang zwanzig, auf der Suche nach einem Sinn für sein Leben, und er merkt, dass er sich hinaus in die gesellschaftliche Gegenwart begeben muss. Eher zufällig kommt er an das Gottlieb Duttweiler-Institut bei Zürich, macht Karriere, der Fluss seines Lebens trägt ihn in höchste gesellschaftliche Kreise. Doch mit dem Einblick in die Machenschaften von Politik und Wirtschaft muss er erkennen: Auch dies kann - trotz Aufstieg und Erfolg - nicht sein Weg sein.

CHF 15.90

Lieferbar

ISBN 9783442718290
Sprache ger
Jahr 20190708
Cover Schweizer SchriftstellerInnen, Werke (div.), Swissness, Deutschsprachige Gegenwartsliteratur, Künstlertum, Die verborgenen Ufer, Sechziger Jahre, Adrien Turel, Gottlieb Duttweiler Institut - GDI, Erich Fromm, Herbert Marcuse, Biografischer Roman, Schweiz, Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), Zweite Hälfte 20. Jahrhundert (1950 bis 1999 n. Chr.), eintauchen, Roman, Kartonierter Einband (Kt)
Verlag BTB Tb.

Kundenbewertungen

Dieser Artikel hat noch keine Bewertungen.